×
19. April 2024
Konzert

Kraftwerk vor dem Schloss Schönbrunn

Kraftwerk bei einem Auftritt in Dublin, Irland, 2017
Der Kartenverkauf für das Kraftwerk-Konzert vor dem Schloss Schönbrunn hat bereits begonnen. © Peter Boettcher

Die Mensch-Maschine Kraftwerk verbindet Elektronische Musik, Computer-Animationen und Performance-Kunst zu einem wahren Multi Media Gesamtkunstwerk. Nachdem Kraftwerk an einzigartigen Orten, wie dem Schloss Karlsruhe oder der Akropolis in Athen mit Groß-Projektionen aufgetreten sind, werden Ralf Hütter und sein Team ihre spektakuläre Show am 06. Juli 2024 vor die geschichtsträchtige Kulisse von Schloss Schönbrunn nach Wien bringen.

Im Jahre 1970 installierten Ralf Hütter und Florian Schneider ihr elektronisches Kling Klang Studio in Düsseldorf. Sie starteten das Multimedia-Projekt Kraftwerk und komponierten und produzierten die Musik- und Bild-Welten für alle Kraftwerk Alben. Mitte der 1970er Jahre erlangten sie mit dem Album „Autobahn“ internationale Anerkennung für ihre revolutionären elektronischen „Musik Filme“.

Die Retrospektive ihres Katalogs mit 3D Projektionen im Museum of Modern Art in New York, bedeutete für Kraftwerk im Jahr 2012 eine Rückkehr zu ihrem Ursprung in der Düsseldorfer Kunstszene der späten Sechziger Jahre. Auf die 3-D Konzert-Serie im MoMA folgten weiteren Präsentationen in London, Tokyo, Sydney, Los Angeles, Paris, Berlin, Bilbao und Wien.

2014 erhielten Ralf Hütter und sein früherer Partner Florian Schneider in Los Angeles den Grammy Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk. Im Oktober 2021 wurden Kraftwerk schließlich in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.

Kraftwerk vor dem Schloss Schönbrunn 6. Juli 2024 um 20.30 Uhr
Schloss Schönbrunn Schönbrunner Schloßstraße 47
1130 Wien
info@schoenbrunn.at
01/ 811 130
https://www.schoenbrunn.at/