×
29. Mai 2024
Konzert

Kyiv Symphony Orchestra

Das Kyiv Symphony Orchestra spielt in Grafenegg unter Luigi Gaggero Werke von Beethoven und Revutsky.

Das Kyiv Symphony Orchestra mit dem Dirigenten Luigi Gaggero auf einer Konzertbühne. © Elza Zherebchuk
Das Kyiv Symphony Orchestra spielt in Grafenegg am 12. August unter Luigi Gaggero Werke von Beethoven und Revutsky. © Elza Zherebchuk

Seit Juli 2022 vorübergehend in der deutschen Stadt Gera beheimatet, ist es dem renommierten Kyiv Symphony Orchestra ein Anliegen, außerhalb seines vom Krieg befallenen Landes eine starke Stimme für die ukrainische Kultur zu sein. In Grafenegg spielt das Orchester unter seinem italienischen Chefdirigenten Luigi Gaggero die viel beachtete zweite Symphonie des Komponisten Levko Revutsky aus den Jahren 1926/27, der als Vater der klassischen ukrainischen Musik gilt. Zuvor schlägt Rudolf Buchbinder in Beethovens fünftem Klavierkonzert feierliche Töne an.

Im Fernsehen und Radio
13. August 2023, 20.15 Uhr, «Erlebnis Bühne» in ORF III
22. August 2023, 14.05 Uhr, «Das Ö1 Konzert» in Radio Österreich 1

Tickets für das Konzert

Kyiv Symphony Orchestra

Das Kyiv Symphony Orchestra wurde in den 1980er Jahren in der damaligen Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik gegründet. Seit 2018 ist Luigi Gaggero Chefdirigent. Er kam um 2012 als Schlagwerker in die Ukraine und war von der stillen Aufmerksamkeit des Publikums beeindruckt, so als lauschten sie einer „geistigen Botschaft“. Gaggero wurde in Italien geboren, studierte in Deutschland und lehrte in Frankreich. Er sieht darin „ein schönes Bild für Europa. Jedes Land bringt etwas, das die anderen nicht haben. Aber das Haus, das wir zusammen aufbauen, ist das gleiche Haus.“

Während des russischen Überfalls auf die Ukraine war das Kyiv Symphony Orchestra zu einer Reihe von Konzerten in Polen und Deutschland eingeladen, beginnend mit einem Konzert in Warschau am 21. April 2022. Die Tournee wurde nicht nur vom Kulturministerium, sondern auch vom Verteidigungsministerium genehmigt, das den männlichen Mitgliedern erlaubte, die Ukraine für die Tournee verlassen. Die Künstler durften von ihren Familien begleitet werden.

Am 29. Juni 2022 spielte das Orchester im Rahmen des NATO-Gipfels in Madrid im Prado-Museum.

Im Juli 2022 erklärte Julian Vonarb, der Oberbürgermeister der Stadt Gera, dass Gera das Kyiv Symphony Orchestra langfristig aufnehmen und den Musikern und ihren Familien Wohnungen und Proberäumlichkeiten zur Verfügung stellen werde. Da ihr dortiges Konzerthaus kriegsbedingt für andere Zwecke genutzt wird, kann das Orchester nicht nach Kiew zurückkehren. Im August 2022 trat das Sinfonieorchester Kiew am ukrainischen Nationalfeiertag im Rahmen eines Open-Air-Konzerts im Geraer Hofwiesenpark auf – ein Dankeschön für Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft.

Kyiv Symphony Orchestra am 12. August 2023 um 19.30 Uhr
Schloss Grafenegg Grafenegg 10
3485 Grafenegg
office@grafenegg.com
02742/90 80 70