SPONSORED

Gedankenreise mit Sommerliteratur

Jackie Bennet präsentiert in einem fotoreichen Band die Gärten von 28 Literaten, die als Inspirations- und Kraftorte dienten, darunter grüne Paradiese von Persönlichkeiten wie Agatha Christie, Hermann Hesse und Émile Zola. Ein neuer Reiseführer umfasst 225 Zugreisen durch Europa, die von spontanen Wochenendtrips bis zu ausgedehnten Interrail-Reisen reichen und eine umweltbewusste Erkundung des Kontinents ermöglichen. In einem weiteren Buch werden 35 bedeutende Reisen von Schriftstellern wie Antoine de Saint-Exupéry und Herman Melville beschrieben, die den Horizont erweiterten und zu literarischen Meisterwerken inspirierten.
Buchcover der Sommerliteratur 2024
Nahrung für den Geist: Unsere Tipps für die Gedankenreise im Sommer.
„Die wahren Abenteuer sind im Kopf”, stellte schon André Heller fest. Dieser Meinung schließen wir uns an und präsentieren Nahrung für den Geist und für die Gedankenreise im Sommer.

Na, spüren Sie’s auch schon? Dieses Kribbeln im Bauch, wenn Sie an den kommenden Sommer denken? Viele laue Abende mit bunten Sonnenuntergängen und kühlen Getränken erwarten uns. Dazu noch die passende Lektüre, und der Gedankenreise steht nichts mehr im Weg. schau Gute Reise hat ein paar Tipps für Sie zusammengefasst.

Traumgärten der Dichter

Gartenreisen mit der Liebe zur Literatur zu verbinden – das gelingt der britischen Naturexpertin Jackie Bennet. Sie präsentiert in einem fotoreichen Band grüne Paradiese von 28 Literaten. Unsere Reise beginnt auf Agatha Christies Landsitz Greenway am Ufer des River Dart in Devon. Weiter geht es zu Hermann Hesses Haus in Gaienhofen auf der Halbinsel Höri im Bodensee. Und auch bei Émile Zolas Villa in Médan westlich von Paris wird Halt gemacht. Jackie Bennets Buch ist eine Reise zu blühenden Gärten, romantisch überwucherten Cottages, prachtvollen Anwesen und ländlichen Refugien. Diese Gärten haben im Leben der Literaten eine bedeutende Rolle gespielt. Und das nicht nur bei ausgedehnten Spaziergängen, sondern auch als Kraft- und Inspirationsort. Unter den Dichtern finden sich weitere illustre Namen wie Jane Austen, Tania Blixen, Jean Coctea, Johann Wolfgang von Goethe, Ernest Hemingway, Leo Tolstoi und Virginia Woolf.

Jackie Bennett & Richard Hanson (Fotos): Die Gärten der Literaten. Gerstenberg Verlag, 39,95 Euro

Mit dem Zug durch Europa

Ein neuer Reiseführer bietet 225 Streifzüge kreuz und quer durch Europa. Die Trip-Tipps reichen vom spontanen Wochenendtrip bis zur langen Interrail-Reise und vom Städte-Hopping bis zur Naturroute. So lassen sich die Vielfalt und der Reichtum unseres Kontinents auf eine umweltbewusste Fortbewegungsart entdecken.

In 225 Reisen mit dem Zug durch Europa. National Geographic Buchverlag, 46,30 Euro

Wenn Künstler reisen

Ein neues Buch vereint 35 Reisen, welche die Weltliteratur verändert haben. Diese reichen vom Flugzeugcrash Antoine de Saint-Exupérys in Ägypten bis zu Hans Christian Andersen in Italien. Sogar Moby-Dick-Erfinder Herman Melvilles Erlebnisse auf hoher See kommen darin vor. All diese Reisen haben den Horizont erweitert und zuweilen zu literarischen Bestsellern inspiriert.

Travis Elborough: Unterwegs.Die Reisen großer Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Kosmos Verlag, 29,50 Euro

Die Geheimnisse des Meeres 

Der preisgekrönte Nature Writer und Historiker Richard Hamblyn begibt sich auf eine geografische und kulturelle Reise rund um die Faszination des Meeres. Diese beginnt beim sagenumwobenen Atlantis und verläuft von den Sagen der Antike bis zu den aktuellen geopolitischen Themen.

Richard Hamblyn: Das Meer. Wie wir ihm seine Geheimnisse entlockten und es doch nie ganz verstehen werden. Knesebeck Verlag, 23,50 Euro

Sponsored
Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

Staatspreis Marketing: VAMED Vitality World gewinnt

Waldquelle Mineralwasser sucht die schönsten Plätze Österreichs

Buch-Tipp: „Dein Körper ist kein Trend“ von Sophie Forster-Vogelsberger

Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored