×
18. April 2024
Wirtschaft

Tourismusland Niederösterreich: 2023 über 7,3 Mio. Nächtigungen

2023 erlebte Niederösterreich einen Aufschwung in der Tourismuslandschaft. Das spiegelt sich auch in den Zahlen wider. Mit mehr als 7,3 Millionen verzeichneten Übernachtungen haben die gastfreundlichen Betriebe der Region einen regelrechten Boom erlebt. Diese Zahl markiert nicht nur einen Anstieg von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, sondern zeichnet auch ein Bild von einem lebendigen Reiseziel für Abenteurer und Genussliebhaber.

Ein Porträt, aufgenommen in einem Restaurant, von Johanna Mikl-Leitner und Michael Duscher
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, freuen sich über ein gelungenes Jahr 2023. © Daniela Matejschek

Jeden Monat und so auch im Dezember verzeichneten die Gastgeber in Niederösterreich ein deutliches Nächtigungsplus im Vergleich zu den Vorjahresmonaten. Der Dezember mit 438.000 Nächtigungen bescherte noch einmal eine deutliche Steigerung von 5,9 Prozent. Insgesamt bringt das Aufschwungjahr für den Tourismus 7.337.200 Nächtigungen, was einer Steigerung von 11,2 Prozent entspricht.

Niederösterreich als Land der Genießer

Nicht nur Events und Feierlichkeiten brachten das deutliche Plus im Dezember. Auch das frühzeitige Winterwetter war dafür verantwortlich, wie Johanna Mikl-Leitner betont. „Mein Dank gilt allen Gastgeberinnen und Gastgebern, die tagtäglich ihr Bestes geben, um Niederösterreich als Land der Genießerinnen und Genießer zu positionieren. Niederösterreich ist ein attraktives, sportliches, erholsames und vor allem genussvolles Ausflugs-, und Urlaubsland. Für das Jahr 2024 plant man, mit Schwerpunkten auf Radtouren, Familienaktivitäten, Kulinarik, Wein und der Kulturhauptstadt St. Pölten, das Angebot weiter auszubauen.

Tourismusdestination mit verborgenen Schätzen

Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, ergänzt: „Besonders erfreulich ist die Steigerung bei den ausländischen Nächtigungsgästen. Gemeinsam mit den sechs Tourismusdestinationen haben wir die großen Entdeckertouren in Niederösterreich zu den Themen Radfahren, Wandern, Kultur und Kulinarik entwickelt und umgesetzt. Sie beinhalten eine Fülle an Geheimtipps, die bisher nur wenige kannten und die nur gute Freunde empfehlen würden. Auch im Kulturjahr 2024 steht uns in der Hauptstadtregion St. Pölten viel Neues, Unerwartetes und Spektakuläres bevor. So gut wie nie zuvor lässt sich heuer die Stadt St. Pölten mit all ihren Besonderheiten aus Kultur und Tourismus entdecken.“