Winter pur in Oberösterreich

Der oberösterreichische Winter bietet eine Mischung aus abenteuerlichen und sportlichen Aktivitäten sowie sanften und romantischen Erlebnissen, geprägt von Echtheit und Bodenständigkeit. Die Wintersportgebiete in Oberösterreich, zentral gelegen am Böhmerwald und am Nordrand der Alpen, sind schnell erreichbar und bieten familiäre Atmosphäre sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu den Highlights der Region zählen die sechs größten Skigebiete wie Hochficht, Hinterstoder und die Freesports Arena Dachstein Krippenstein, die sowohl für Familien als auch für Freeride-Liebhaber geeignet sind.
Winter in Oberösterreich: Zwei Freerider blicken in der Freesports Arena Dachstein Krippenstein im Salzkammergut auf das Dachsteinmassiv.
Zwei Freerider blicken in der Freesports Arena Dachstein Krippenstein im Salzkammergut auf das Dachsteinmassiv. © Oberösterreich Tourismus GmbH/David Lugmayr
Weniger Schnickschnack, mehr Zickzack: Der Winter ist in Oberösterreich so wie die Menschen, die hier leben. Geradeheraus, ohne Schnörkel und Inszenierung, auf das Wesentliche konzentriert. Mal abenteuerlich und sportlich, mal sanft und romantisch, mal Ruhepol, mal ­sprudelnde Inspirationsquelle. Jedenfalls ­immer geerdet und echt.

Der oberösterreichische Winter lädt uns ein, abzuschalten. Uns auszuklinken und gemeinsam mit den Menschen, die uns wichtig sind, individuelle Leidenschaften auszuleben: sich in übersichtlichen und familienfreundlichen Skigebieten die Sehnsucht nach dem schönsten Wintersport erfüllen. In der winterlich-stillen Natur die Zeit ein bisschen anhalten. In Thermen und Gesundheitshotels aus dem Vollen für sein Wohlbefinden schöpfen, Städte und Kultur entdecken. Und das Gute aus Oberösterreichs Küche entdecken. Denn die ist so wie eigentlich alles hier: ein echtes Erlebnis.

Kurze Anfahrt, lange Abfahrt

Oberösterreichs Wintersportgebiete liegen im Böhmerwald und am Nordrand der Alpen. Sie sind schnell und bequem erreichbar – für weniger Fahrzeit und mehr Pistenspaß. Mit ihrer familiären Atmosphäre und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sind sie die Top-Adressen für den Familien-Winterurlaub.

Zum echten Erlebnis wird ein Skiurlaub in Oberösterreich aber vor allem deshalb, weil man hier das in kürzester Zeit erleben kann, was einem am Herzen liegt. Die Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit beim Freeriden zum Beispiel. Oder der Wunsch nach Pistenspaß für die ganze Familie. Vielleicht ist es auch die Lust auf sportliche Abfahrten und die Sehnsucht nach unberührter Natur. Oder der Hunger nach echtem Genuss auf einer urigen Hütte? So unterschiedlich die Bedürfnisse von Wintersportlern sind, so abwechslungsreich ist hier das Angebot. Zum Beispiel in den sechs größten Skigebieten des Landes: vom Familienparadies Hochficht am Böhmerwald über das Weltcup-Skigebiet Hinterstoder oder die nahe gelegene familienfreundliche Wurzeralm in Spital am Pyhrn bis hin zum Salzkammergut mit dem Feuerkogel in Ebensee. Und die perfekte Wahl für alle Freeride-Lieb­haber: die Freesports Arena Dachstein Krippenstein oder die Skiregion Dachstein West. 

Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

Happy Crunch: Selbstgemachte Granola Bars zum Genießen

Wegweisende Energiegemeinschaft in Parndorf

Einblicke in Hans Peter Doskozils erstes Buch „Hausverstand“

Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored