Hits der Saison: Diese 10 neuen Bücher lesen wir jetzt

In der kalten Jahreszeit laden Bücher besonders zum gemütlichen Lesen ein, weshalbeine Liste mit zehn aktuellen Titeln zusammengestellt wurde, um die Wintermonate zu bereichern. Von einem neuen Roman von Wolf Haas, der in „Eigentum“ humorvoll die Geschichte seiner sterbenden Mutter erzählt, bis hin zu Britney Spears' Memoiren „The Woman in Me“, die ihre unglaubliche Geschichte und innere Kraft offenbaren, reicht die Bandbreite der Empfehlungen. Diese Liste enthält Genres wie Thriller, Autobiografien und inspirierende Lebensgeschichten, die Leser unterschiedlichster Interessen ansprechen.
Frau mit Buch in der Hand auf einer Fensterbank
Für den Start in den Lesewinter haben wir zehn aktuelle Hits herausgesucht. © Getty Images
Besonders in der kalten Jahreszeit stehen Bücher hoch im Kurs. Für alle, die noch auf der Suche nach der passenden Lektüre sind, haben wir zehn aktuelle Highlights herausgesucht. Viel Saß beim Lesen!

Die kalten Wintermonate laden förmlich dazu ein, sich mit einer heißen Tasse Tee oder einem Glas Wein und einem guten Buch einzukuscheln. Wir haben deshalb eine Bücher-Liste mit zehn aktuellen Titeln zusammengestellt, die diese Saison auf keinen Fall fehlen sollten. Vom fesselnden Thriller bis hin zu inspirierenden Tipps fürs Leben – hier kommen unsere Top 10.

Tipp 1: Eigentum – Wolf Haas

„Ich war angefressen. Mein ganzes Leben lang hat mir meine Mutter weisgemacht, dass es ihr schlecht ging. Drei Tage vor dem Tod kam sie mit der Neuigkeit daher, dass es ihr gut ging. Es musste ein Irrtum vorliegen.“ Mit liebevoll grimmigem Witz erzählt Wolf Haas in „Eigentum“ die heillose Geschichte seiner Mutter, die, fast 95-jährig, im Sterben liegt. 1923 geboren, hat sie erlebt, was Eigentum bedeutet, wenn man es nicht hat. „Dann ist die Inflation gekommen und das Geld war hin.“ Für sie bedeutete das schon als Kind: Armut, Arbeit und Sparen, Sparen, Sparen. Doch nicht einmal für einen Quadratmeter war es je genug. Endlich wieder ein neuer Roman von Wolf Haas.

  • Carl Hanser Verlag
  • ISBN 9783446278332
  • 22,70 Euro
Tipp 2: Lichtspiel – Daniel Kehlmann

G.W. Pabst flieht vor den Gräueln des neuen Deutschlands nach Hollywood. Aber unter der blendenden Sonne Kaliforniens sieht der weltberühmte Regisseur mit einem Mal aus wie ein Zwerg. Nicht einmal Greta Garbo, die er unsterblich gemacht hat, kann ihm helfen. Und so findet Pabst sich in seiner Heimat Österreich wieder, die nun Ostmark heißt. Die barbarische Natur des Regimes spürt die heimgekehrte Familie mit aller Deutlichkeit. Doch der Propagandaminister in Berlin will das Filmgenie haben. Während Pabst noch glaubt, dass er dem Werben widerstehen, dass er sich keiner Diktatur als der der Kunst fügen wird, ist er schon den ersten Schritt in die rettungslose Verstrickung gegangen. „Lichtspiel“ zeigt, was Literatur vermag: durch Erfindung die Wahrheit hervortreten zu lassen. 

  • Rowohlt Verlag
  • ISBN 9783498003876
  • 26,80 Euro
Tipp 3: The Woman in Me – Britney Spears

Als Britney Spears im Juni 2021 vor Gericht aussagt, hält die Welt den Atem an. Der Moment, in dem sie ihre Stimme erhebt und die Wahrheit spricht, soll ihr Leben verändern. „The Woman in Me“ enthüllt erstmals die ganze, unglaubliche Geschichte von Britney Spears und offenbart die innere Kraft einer der größten Künstlerinnen der Popmusikgeschichte. Mit bemerkenswerter Offenheit und Humor beweisen die Memoiren, welche Macht der Musik und der Liebe innewohnt. Und sie zeigen, wie wichtig es ist, dass eine Frau endlich in ihren eigenen Worten und zu ihren eigenen Bedingungen ihre Geschichte erzählen kann.

  • Penguin Verlag
  • ISBN 9783328602972
  • 25,70 Euro
Tipp 4: Iowa – Stefanie Sargnagel

2022 tauscht Stefanie Sargnagel widerstrebend das bequeme Wiener Sofa gegen ein Flugticket in die USA ein. In Iowa soll sie an einem College mitten im Nirgendwo Creative Writing unterrichten. In der Kleinstadt Grinnell mit ihren 8.000 Einwohnern gibt es außer endlosen Maisfeldern nichts. Mit von der Partie ist Musiklegende Christiane Rösinger. Gemeinsam machen sich die beiden sich auf, das Nichts zu erkunden. Sie finden übergewichtige freundliche Einheimische, traditionelle Geschlechterrollen, Riesensupermärkte, unglaubliche Würstchen und ein Glas voller eingelegter Truthahnmägen.

„Iowa“ von Bestsellerautorin Stefanie Sargnagel wirft einen unverwechselbaren Blick auf die USA. Sarkastisch, schonungslos ehrlich und doch voll Sympathie bringt Sargnagel uns das ländliche Amerika nahe und berichtet nebenbei herzerwärmend über die Lebensnotwendigkeit von Frauenfreundschaften.

  • Rowohlt Verlag
  • Erscheinungstermin: 19. 12. 2023
  • ISBN 9783498003401
  • 22 Euro
Tipp 5: Die Einladung – Sebastian Fitzek

In „Die Einladung“ schickt uns Bestseller-Autor Sebastian Fitzek auf einen alptraumhaften Trip in die winterlichen Alpen.

Marla Lindbergs Erinnerungen sind glasklar: An die seltsame Nachricht, die sie in eine stillgelegte Geburtsklinik lockte. An die Gestalt, die versuchte, sie zu töten. Das seltsam pfeifende Husten des Psychopathen beim Kampf auf Leben und Tod. Nach Jahren der Psychotherapie hat die hochintelligente junge Frau gelernt: Das alles sind falsche Erinnerungen. Marla leidet unter Gesichtsblindheit. Ihr Gehirn spielt ihr in Extremsituationen Streiche, wenn es vergeblich versucht, Menschen an ihrem Gesicht zu erkennen. Als Marla die Einladung zum Klassentreffen in den Alpen bekommt, hofft sie darauf, mit ihren ehemaligen Mitschülern in schönen und echten Erinnerungen schwelgen zu können. Bei ihrer Ankunft in dem verschneiten Berghotel sind alle Zimmer bereits bezogen. Benutztes Geschirr steht auf dem Esstisch, der Kamin flackert, doch es ist niemand da. Marla beginnt die anderen zu suchen. Und dann hört sie es wieder. Wie jemand pfeifend hustet, draußen, in der eisigen Dunkelheit …

  • Verlag Droemer Knaur
  • ISBN 9783426281581
  • 25,50 Euro
Tipp 6: Be Useful – Arnold Schwarzenegger

Der größte Bodybuilder der Welt. Der bestbezahlte Schauspieler Hollywoods. Gouverneur der fünftgrößten Volkswirtschaft weltweit. Wie ist diese unglaubliche Serie an Erfolgen möglich? Wie konnte sich Arnold Schwarzenegger immer wieder neu erfinden und richtungsweisende Veränderungen in allen Bereichen schaffen, in denen er tätig wurde? In „Be useful“ enthüllt Schwarzenegger seine sieben Erfolgsregeln. Entlang einschneidender persönlicher Erlebnisse zeigt er, wie er durch eine klare Vision, harte Arbeit, Zuversicht und Demut seine Träume verwirklichte. Seine Hauptbotschaft: Sei nützlich. So machst du die Welt zu einem besseren Ort und dich selbst zu einem glücklichen Menschen.

  • Verlag Lübbe Life
  • ISBN 9783431070552
  • 25,70 Euro
Tipp 7: Going Zero – Anthony McCarten

Hat man als Einzelner überhaupt eine Chance gegen das System? Eine junge Bibliothekarin aus Boston ist entschlossen, es zu versuchen. Und so greift sie zu, als sich die Einladung zu einem ungewöhnlichen Kräftemessen bietet: dem Betatest von FUSION, einem Projekt der US-Geheimdienste und des Social-Media-Moguls Cy Baxter. Wem es gelingt, 30 Tage unauffindbar zu bleiben, dem winken drei Millionen Dollar. „Going Zero“ ist ein spannender, aber auch erschreckender Roman über die Möglichkeiten heutiger Technik zur Überwachung.

  • Diogenes Verlag
  • ISBN 9783257071924
  • 26,50 Euro
Tipp 8: Über das Leben – Hans Krankl, Herbert Prohaska

Die Heiterkeit des Seins, ein Bad in der Nostalgie als Jungbrunnen und die besten Seiten aller Lebensphasen: Die Fußball-Legenden Hans Krankl und Herbert Prohaska in einer tiefsinnigen Doppelconférence, die das Herz berührt und mit einem Augenzwinkern auch den neuen Zeiten Leichtigkeit gibt.

  • Verlag Edition A
  • ISBN 9783990017104
  • 24 Euro
Tipp 9: Pretty Kitty – Roman Sandgruber

Sie waren Stilikonen der 1920er- und 1930er-Jahre, gehörten zu den elegantesten Erscheinungen der Wiener Gesellschaft und waren internationale Celebrities. Ihre Männer und Liebhaber trugen den Zaubernamen Rothschild und standen für unfassbaren Reichtum. Sie waren schön, aufregend, begehrenswert und maßlos teuer, zugleich verletzlich und manchmal auch verletzend. Kunstsinnig und weltgewandt, modebewusst und extravagant, zeigten sie bemerkenswerte Durchsetzungskraft und drängten ihre Männer nicht selten in den Schatten.

In „Pretty Kitty und die Frauen der Rothschilds“ entreißt Wirtschaftshistoriker und Bestseller-Autor Roman Sandgruber diese starken, emanzipierten Frauen dem Vergessen. Dabei zeigt er, was Frausein vor einem Jahrhundert bedeuten konnte.

  • Molden Verlag
  • ISBN 9783222151002
  • 35 Euro
Tipp 10: Tatort Wien – Clemens Marschall

Das Leben schreibt viel grausamere und absurdere Geschichten, als man sie sich jemals ausdenken könnte. Das zeigen die Fälle im Buch „Tatort Wien“. Der Killer mit dem Milchgesicht, die Leuchtgasmörderin, dramatische Verfolgungsjagden, blutrünstige Serientäter oder bis heute ungeklärte Bluttaten: Eine Fülle an schockierenden und aufsehenerregenden Kriminalfällen, Mord und Totschlag hielt Wien in den Nachkriegsjahrzehnten in Atem. Mit bislang unveröffentlichten Fotos, neuen Dokumenten und fesselnden Geschichten, die die Hintergründe der Verbrechen beleuchten, entsteht ein einmalig abgründiges Zeitpanorama. Wahre Verbrechen, wie man sie noch nie gesehen und gelesen hat. Mit einem Vorwort von Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser und einen Exkurs in Sachen Kriminalfotografie mit Fotohistoriker Gerald Piffl.

  • Brandstätter Verlag
  • ISBN 9783710607394
  • 25 Euro
Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

Happy Crunch: Selbstgemachte Granola Bars zum Genießen

Wegweisende Energiegemeinschaft in Parndorf

Einblicke in Hans Peter Doskozils erstes Buch „Hausverstand“

Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored