×
18. April 2024
Bücher & Medien

Zum 100. Todestag: Was uns Franz Kafka heute noch zu sagen hat

Für viele ist Franz Kafka der Autor, dessen albtraumhafte Käfergeschichte im Deutschunterricht interpretiert werden musste. Heuer jährt sich sein Todestag zum 100. Mal. schauvorbei.at wirft einen Blick auf sein Leben und seine Werke. Im Juni 1924 in einem Sanatorium in Kierling verstorben, schuf Franz Kafka vor seinem frühzeitigen Ableben mit nur 40 Jahren viel mehr […]

Mehr Dazu
Bühne

Der Prozess

„kafkaesk“ – ein Begriff der maßgeblich durch Franz Kafkas Roman „Der Prozess“ geprägt wurde. Mit dem Roman schuf er ein mysteriöses Erbe, das die Unsicherheit als Grundprinzip etabliert. Der juristisch ausgebildete Kafka konfrontiert seinen Protagonisten Josef K. mit einem bedrohlichen Rechtssystem, dessen Vertreter anonym und allmächtig agieren. „Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne […]

Mehr Dazu